startseite

BETANCOR

Dichtung & Vertonung

Betancor, bekannt als die Popette.
Zentrum ihres Schaffens ist das Lied und die Komposition und Improvisation als gesamtkünstlerischer Ausdruck in Wort und Ton. 
Außerdem ist sie immer mal wieder in Bühnenprojekte verstrickt zum Glück.


ICH MEIN DICH – Jazzstandards Germanized

Uschi Brüning und Betancor mit Christian Von Der Goltz und Martin Klingeberg singen Jazzstandards von Betancor ins Deutsche verschoben plus neue Originale. Und verschoben wird auch das Konzert im Hamburger Polittbuero und zwar auf den 3.10. (da war doch was…).
Das Konzert am 3.5. in der Bar jeder Vernunft fällt leider, leider wieder aus und an dieser Stelle Danke, Berliner Senat, für die schnelle unbürokratische Hilfe in Form des Corona Zuschuss, Halleluja. Ich bete, dass der 2.8.! stattfinden kann. Vielleicht mit Maske und konsumiert wird in der Pause im Freien auf dem Parkdeck mit Mindestabstand und wir singen auch gerne verhüllt. Hauptsache, bisschen Kunst ungestreamt statt Corona. Bis bald!



MITTELSTÜCK (Betancor 2018)

Immer wieder geht der Mond auf
Und täglich scheint Sonne auf Gras
Den einen Tag bist du ganz gut drauf
Am Nächsten heißt es Tschüss das war‘s
Mir fehlst du gerade und am Ende
Denn du bist mein Mittelstück 

Vierzehn Tage ohne Fahrschein
Heute heisst es aufgepasst 
Abenteuer härten und rein
Bist du erst wenn du nichts mehr hast
Du bist mein Heute und du bist mein Später
Und du bist mein Mittelstück

Vergiß doch was du gerade wolltest
Der Morgen macht den neuen Tag
Vieles glänzt auch weil es Gold ist
Erfahre mehr wenn ich nicht frag
Du bist mein Anfang und du bist mein Ende
Und du bist mein Mittelstück 

Immer wieder geht der Mond auf
Und täglich scheint Sonne auf Gras
Den einen Tag bist du ganz gut drauf
Am Nächsten heißt es Tschüss das war‘s
Mir fehlst du gerade und am Ende
Denn du bist mein Mittelstück 


„Teils Miles“ – die historische Aufnahme

Betancor & Lychee Lassi live in der Kalkscheune Berlin 2001
Betancor: Trompete & Phillicorda, Based: Schlagzeug, aufgenommen von H. Nickola


Sieben – ein unmoralisches Songplay 2017

Songplay von Antje Siebert, Verdichtungen und Kompositionen von Betancor für das Theater Thikwa, 2017/18


kontakt (at) kurtbuero.de / www.kurtbuero.de


Links

Uschi Brüning, Christine Fenzl